Claus Jahnke lebt in Vancouver und sammelt seit über 30 Jahren historische Mode aus Deutschland und Österreich. Er ist 1962 in Edmonton geboren. Seine Eltern waren in den fünfziger Jahren von Deutschland nach Kanada ausgewandert.
Ich hatte Claus Jahnke 1989 bei einem Kanadaaufenthalt kennen gelernt - allerdings nur flüchtig. Im Rahmen der Internationalen Frühjahrsbuchwoche München 2008, deren Schwerpunktthema Kanada ist, bot sich nun die Gelegenheit, Claus zu besuchen und mehr über seine Sammlung und seine Sammlerleidenschaft zu erfahren.
Die Zeitspanne, die seine Sammlung abdeckt, reicht von Anfang des 18. Jahrhunderts bis ca. 1960. Viele der über die Jahre, meist in Kanada und USA aufgespürten Stücke sind echte Raritäten, die in Europa nach der Zerstörung zweier Weltkriege kaum noch zu finden waeren.
Claus Jahnkes faszinierende Sammlung und die vielen Geschichten, die er zu seinen Kleidern, Schuhen, Hüten, Accessoires zu erzählen weiß sowie die darin enthaltende Geschichte der Bekleidungsindustrie in Deutschland sind der Ausgangspunkt, von dem aus die threads und Links auf dieser Website gesponnen sind ...